Direkt zum Inhalt

Geschichten

Spa-Möbel - gut für die Seele

abgelegt unter Produkte

Sie entspannen sich, leben auf, schalten ab; die Luft duftet, liebliche Melodien dringen an Ihr Ohr, eine Massage versetzt Sie in eine wohltuende Trance - mit einem Wort: Sie haben es sich in einem luxuriösen Spa bequem gemacht. Die besten Spas lassen die Schaffung einer verführerischen, verjüngenden Umgebung einfach erscheinen, doch es ist eine wahre Kunst, die richtige, unaufdringliche Beleuchtung und höchst komfortable Möbel auszusuchen, die sich wie selbstverständlich in das Ambiente des Ortes einfügen.

Foto: Le Val Thorens

Tribù Außenmöbel wurden von einigen der führenden Spas in Europa sowohl für ihre Eleganz und ihr zeitloses Design als auch für die Qualitäten, die sie für die Nutzung im Freien so ideal machen, ausgewählt: ihre Festigkeit und ihre Beständigkeit gegen Wasser und hohe Salzsäureniveaus. Tribùs Beharren auf der besten Oberflächenbeschaffenheit und Konstruktion sorgt für unverwüstliche Möbel. Sie genügen strengsten Hygienestandards und absorbieren weder Cremes, essentielle Öle noch Parfums, bleiben also stets in tadellosem Zustand.

Foto: Schloss Elmau

Foto: Four Seasons Toronto

Foto: Les Cures Marines

So wurde das von Tribù in seinem Pure Sofa (zu sehen im Schloss Elmau Spa in den deutschen Alpen), Kos Liege (Four Seasons Hotel Toronto) und Vis à Vis Liege (Les Cures Marines, Trouville) verwendete Teakholz nachhaltig auf Plantagen in Java angebaut und nach dem Schlag per Hand ausgewählt. Die natürliche Fäulnisresistenz von Teakholz macht es zu einer höchst dauerhaften Wahl für die Verwendung im Freien bei hoher Luftfeuchtigkeit. Sämtliche Stahlwaren sind von Marinequalität (316 Edelstahl) und elektrolytisch poliert, so dass die Oberfläche steril und glatt ist. Dies beugt dem Anhaften von Schmutz und Bakterienansammlung vor.

Foto: Hotel Julien

Nahtlos in ihre modernistischen Settings sich einfügend, sind der Neutra Sessel (Hotel Julien, Antwerpen) und Mirthe Sessel (Le Val Thorens) um solides schlankes Aluminium mit hochfester Polyester-Pulverbeschichtung entworfen. Aus Druckgussaluminium bestehende Kollektionen wie Neutra haben sogar eine doppelte Pulverbeschichtung (Epoxidgrundierung + Polyester) für zusätzlichen Schutz vor Korrosion und anderen Umwelteinflüssen. Batyline Hightech-Gewebe wird für die glatten federnden Sitze verwendet und macht sie wasserfest und formbeständig.

Wer hätte gedacht, dass sogar die Möbel in einem Spa für Entzücken sorgen können?

top