Direkt zum Inhalt

Geschichten

Mercer Barcelona

abgelegt unter Projekte

Der mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnete Architekt Rafael Moneo benötigte vier Jahre, um die historischen Schichten im 5-Sterne-Boutique-Hotel Mercer Barcelona freizulegen – von römischen Mauern der antiken Stadt Barcino aus dem 1. Jahrhundert bis zu mittelalterlichen Bögen und Fresken. Die Harmonie zwischen Antike und Moderne, die cremefarbenen Steinmauern sowie Moneos subtile Ergänzungen sind der perfekte Beitrag zu Tribùs zeitloser Eleganz.

In einem historischen Gebäude, das die Vergangenheit respektiert, verdanken die Innenräume ihren dezenten Luxus der vom Mercer gewählten, zeitlos modernen Einrichtung. Dazu gehören Außenmöbel für die Dachterrasse des Hotels aus den Kollektionen Mood und Kos von Tribù.

Die Terrasse mit ihren duftenden Pflanzen ist eine Oase über den belebten Straßen des Gotischen Viertels und ein Ort, um zu lesen, zu entspannen und sich im Tauchbecken zu erfrischen. Das Mercer wählte für seine Gäste elegante Kos-Liegen sowie eine Mood-Liege zum Entspannen. Sessel und Kaffeetische aus der Mood-Kollektion vervollständigen die Szene. Wenn die Nacht hereinbricht, sorgt der Schein von Tribù-Laternen für eine romantische und intime Szene.

Alle Tribù Produkte wurden von CasaMitjana geliefert.

 


Projekt: Hotels & Resorts
Jahr: 2015
Fotografie: Mercer Hoteles