Direkt zum Inhalt

Geschichten

WIR STELLEN VOR: DAS FOUR SEASONS HOTEL KYOTO

abgelegt unter Projekte

Eingebettet in den Shakusuien ikeniwa (Teichgarten) aus dem 12. Jahrhundert, nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt und umgeben von Jahrhunderten Geschichte, eine moderne Oase der Gelassenheit und des Stils: das Four Seasons Hotel Kyoto.

Für die Brasserie-Veranda am Ufer hat sich das Four Seasons Hotel Kyoto für unsere durch Studio Segers entworfene Mood Kollektion entschieden. Der Mood Lehnstuhl schafft einen anspruchsvollen Essbereich im Freien, während der Clubsessel und das Sofa für gemütliche Lounge-Bereiche passen.

Durch die ausladenden Fenster kann man die vier unterschiedlichen und höchst fotogenen Jahreszeiten genießen – die Kirschblüten des Frühlings, schwankenden Bambus im Sommer, leuchtend rote Herbstblätter und die winterliche Schneedecke –  für die Kyoto bekannt ist.

Architekten und Designer

  • Architekten: Kume Sekkei
  • Innendesigner: Hirsch Bedner Associates (Gästezimmer, Veranstaltungsräume, öffentliche Plätze und Spa); STRICKLAND (Sushi-Restaurant); Kokai Studios (ganztägig geöffnetes Restaurant)
  • Außendesigner: Gartengestaltung

Willkommen in Kyoto

Kyoto ist eine von Japans besterhaltenen historischen Städten. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die unversehrten Paläste, Gärten, 1600 buddhistische Tempel und 400 Shintoschreine, darunter auch 17 UNESCO-Welterbestätten aus dem goldenen Zeitalter des kaiserzeitlichen Japan.

Heute ist Kyoto darüberhinaus ein zukunftsorientiertes Zentrum für Kunst und Design, wo Künstler und Kunsthandwerker traditionelle Techniken der Gegenwart anpassen und mehr als coole Werke im Geist des Zen für das Jetzt erschaffen.

 


Projekt: Hotels & Resorts
Jahr: Oktober 2016
Fotografie: Four Seasons