Direkt zum Inhalt

Geschichten

Tribù x Nichiesu Veranstaltung

abgelegt unter Events

Am 23. Mai kamen Mitglieder der Tribù und Nichiesu Familien in der belgischen Botschaft in Tokio für einen Tag der Feierlichkeiten und Präsentationen zusammen. ‚Wenn die Kunst der Freizeit auf die Freude des Outdoor Living trifft’ war das Thema, das die Tribù- und Nichiesu Familien schon seit Jahrzehnten der Zusammenarbeit und Freundschaft miteinander verbindet.

Ehrengast an diesem klaren, sonnigen Tag war die führende italienische Architektin und Designerin Monica Armani, die, neben anderen Kollektionen, die elegante Tosca-Kollektion für Tribù gestaltet hat. Im Landschaftsgarten der belgischen Botschaft wurden Stücke der Tosca-Kollektion gezeigt. Der geschäftsführende Gesellschafter Tom de Cock hielt eine Präsentation, in der er Tribù und seine Leidenschaft für edles Design und Innovation vorstellte und Armani präsentierte ausgewählten Mitgliedern der japanischen Presse die Tosca-Kollektion.

Nach einem köstlichen Mittagessen gab Armani Interviews –  sie sprach mit Elisa Sumita für das Magazin I’m Home und mit Ryuko Kida, Brand Director von Elle Decor. Für das Interview mit Elle Decor wurde sie von Tom de Cock und seinem Vater, Tribù-Gründer Lode de Cock, begleitet. 

Tribù und Nichiesu richteten gemeinsam ein perfekt durchgestyltes Abendessen für Innendesigner und Architekten aus. Ein Menü aus exquisiten saisonalen kleinen Gerichten von Chefkoch Chisaiko Hori, belgischer Sekt und japanisches Kikunoi Kyoban-cha wurde zu einem wahren Fest belgischer und japanischer Aromen.

In ihrer Schlussrede dankten Tom und Lode de Cock der Nichiesu Familie für die großartige Organisation dieses Tages und für die Beziehung zwischen den Unternehmen, die in den frühen 90-iger Jahren begann. Wie Lode de Cock sagte: „Zu diesem Zeitpunkt waren wir zwar noch ein kleiner europäischer Akteur, doch wir hatten bereits ein starkes Image, das Kuno san schnell erkannt hat. In den 30 Jahren, die seitdem vergangen sind, hat sich Tribù zu einer führenden Weltmarke entwickelt und unsere Freundschaft mit der Nichiesu Familie ist zu einer engen Geschäftsverbindung herangewachsen, die sich nun auch auf die neue Generation beider Familien erstreckt.

 

Photography by Yasuhiro Nakaoka

 

top