Direkt zum Inhalt

Projekte

„Barfuß-Schick“ mit Tribù in The Miami Beach Edition

abgelegt unter Projekte
Tribù teak lounges at Edition Miami Beach
Tribù teak lounges around the swimming pool at Edition Miami Beach

„Barfuß-Schick“, so beschreibt Ian Schrager, bekannt als Gründer des Boutique-Hotels und des legendären Studio 54, das kürzlich eröffnete Edition Miami Beach. Nicht elitär, sondern schlichter, dezenter Glamour. Die Liegestühle Botanic von TRIBÙ am Tropicale-Swimmingpool passen perfekt zu diesem Stil.
Edition Hotels ist Schragers jüngste Kreation, eine Fünf-Sterne-Kooperation mit Marriott, die sich selbst als Business- und Lifestyle-Hotelkonzept der nächsten Generation beschreibt, das nicht nur großartiges Design und wahre Innovation vereint, sondern auch einen hervorragenden, persönlichen, freundlichen, modernen Service sowie einzigartige Essens-, Getränke- und Unterhaltungsangebote ... „alles unter einem Dach“.

Das Miami Beach entstand durch Renovierung des Art-déco-Hotels Seville aus dem Jahre 1995. Seine Inneneinrichtung erinnert an den Geist von tropischem Glamour und Finesse, mit dem Miami sich zu seinen Glanzzeiten hervorhob. Dies ist unverkennbar von dem Moment an, in dem Sie in die Lobby eintreten: ein prächtiger weißer Raum mit Marmorböden, die durch Säulen mit goldenen Kacheln – alle original – und das intensive Grün von Zimmerpalmen zusätzlich hervorgehoben werden. Die mit einer Vielfalt an komfortablen Sitzgruppen und intimen Lounge-Bereichen möblierte Lobby wird den zukunftsorientierten Geist des Edition-Hotels verkörpern – ein Ort, an dem die Grenzen zwischen Arbeit und Spiel zu verschwimmen beginnen. Dahinter steckt der Gedanke, dass die Unternehmer, kreativen Köpfe und Geschäftsleute von heute wenig Interesse daran haben, ihre Geschäfte in einem förmlichen, unternehmerischen Umfeld zu tätigen; stattdessen möchten sie an Orten arbeiten, die Komfort und Stil bieten, Orte der menschlichen Interaktion, Orte, an denen sie sich ganz zu Hause fühlen können, vollständig vernetzt und Teil eines größeren Erlebnisses.

Der gesamte, üppig begrünte Außenbereich des Miami Beach trägt den passenden Namen Tropicale, inspiriert von dem legendären Havana Nightclub Tropicana aus den 1950er Jahren. Er beherbergt den vollständig restaurierten, originalen Swimmingpool mit dem damaligen Sprungbrett und ein zweites, großes, rechteckiges Betonschwimmbecken, umgeben von maßgefertigten Botanic-Teak-Liegestühlen von TRIBÙ. Daneben findet man eine Reihe maßgefertigter Privathäuschen mit übergroßen Tagesbetten, Minikühlschränken, privaten Safes und Fernsehern, die sich allesamt hinter der ca. 6.500 m2 großen Strandpromenade von Miami verbergen.

Das Hotel beherbergt auch eine Reihe spannender Freizeiteinrichtungen, die keinem anderen Geiste als Ian Schragers hätten entspringen können: eine Rollschuhhalle, eine Kegelbahn und ein Micro-Club à la Studio 54 „The Basement“ (das Untergeschoss).

Miami Beach Edition ist das dritte Hotel der Edition-Reihe. Es folgen 10 weitere Neueröffnungen.

www.editionhotels.com/miami-beach

top