Direkt zum Inhalt

STUDIO SEGERS

Wim Segers ist schon seit vielen Jahren der Hausdesigner von Tribù. Mit seinem Entwurf „Natal” gelang Tribù erstmals der internationale Durchbruch. Für seine Variante „Natal Teak“ wurde Segers sogar mit dem Henry van de Velde Award ausgezeichnet. Zu dieser Zeit, Ende der 90er Jahre, war „Natal Teak“ auf dem Markt der Außenmöbel bahnbrechend. Segers architektonischer Ansatz, basierend auf Komfort und Funktionalität, hatte einen großen Einfluss auf den zeitlosen Stil, der Tribu charakterisiert. Kürzlich trat sein Sohn Bob dem Studio bei.

top